30. Kreis des Lebens – Ort der Kraft
  • zurück
  • Gartenrundgang
  • vor

Kreis des Lebens

Gärten sind Kraftquellen für uns Menschen.
In diesem von Indianer Thomas Arculeo aus dem Bundesstaat New York konzepierten und von den Gärtnern der Kittenberger Erlebnisgärten gebauten Kraftgarten können Sie positive Lebensenergie spüren und Kraft tanken.

Die in Kreisform angeordneten, unterschiedlichen Steine aus niederösterreichischen Steinbrüchen, das monumentale Steineingangstor, die vier Baummasken, die den Himmelsrichtungen zugeordnet sind und der Weg in das Zentrum bestehend aus Luft, Erde, Wasser und Feuer bilden die Gestaltungsform des Gartens.

Durch die immer enger werdenden Kreise komprimiert sich die Kraft eines Gedankens – im Mittelpunkt ist diese Kraft am stärksten.
Starten Sie einen Versuch – wenn Ihnen etwas unlösbar erscheint – glauben Sie an eine positive Lösung und gehen Sie den Weg in die Mitte, verweilen dort im Gedanken einige Minuten und lassen Sie beim Herausgehen alle Sorgen im Mittelpunkt. Sie werden sehen  manches im Leben geht dann leichter.
 
Der Weg ist das Ziel – aber nur wer das Ziel kennt, wird einen Weg finden!