7. Kinderwelt Naturgarten
  • zurück
  • Gartenrundgang
  • vor

Kinderwelt Naturgarten

Kinder – wann ist man Kind – und wann hört man auf Kind zu sein?
Sind wir im Herzen nicht alle Kinder und sollten unsere Gärten nicht alle „Kindergärten“ sein?

Für unsere Kleinen ist es wichtig den Kontakt zur Natur, zu unserem Boden und zur Erde herzustellen. Spielerisch die Natur erforschen, natürliche Abläufe des Lebens lernen, erfahren wie Natur schmeckt und was uns unser Garten alles an wertvollen Vitaminen und Rohstoffen liefert.

Lassen wir den Kindern Raum um ihre Kreativität auszuleben.
Sei es ein Spielnachmittag mit Freunden in einer Sandmulde mit Wasser, Gleichgewichtsübungen am Baumstamm, oder Wettbewerbe wie: wer ist der Schnellste bei der Rutsche oder wer kocht den schönsten Sandgugelhupf im Weidenhaus.

Bauen Sie Ihren Kindern einen Garten, in dem sie sich entfalten können und in dem sie ungestört „kreativ“ sein können, aber Sie als Eltern trotzdem die Gewissheit der Sicherheit haben.
Und für die „Großen“ Kinder unter uns – ehrlich, wann haben Sie das letzte mal auf einer romantischen Schaukel geschaukelt?  - Heute haben Sie die Möglichkeit - viel Spaß!!

Panorama Kinderwelt

Für einen Panorama-"Rundblick" bitte Bild anklicken.

(längere Ladezeit, da 10 MB)