9. Garten unterm Baum
  • zurück
  • Gartenrundgang
  • vor

Garten unterm Baum

Kennen Sie das? - „Wir haben so viele Bäume in unserem Garten da wächst nichts mehr!“
 
Stimmt nicht, mit einem individuell angelegten Schattengarten, mit speziellen Pflanzen für den lichtarmen Bereich wie Hortensien, Funkien, Lorbeer, Rhododendron, Photinien usw. lässt sich eine Symphonie aus Licht- und Schattenspiel gestalten.

Für unser Rhododendronbeet haben wir ganz auf Moorerde verzichtet. Dabei haben wir einen Versuch gestartet, und mit Laubkompost, Nadelstreu und Weintrestern eine Mischung zusammengestellt, die für „Sauer“ liebende Pflanzen geeignet ist.

Wurzelstöcke und Baumstämme gemischt mit Wurfsteinen ergeben ein optisch reizvolles Naturbild in dem sogar hochtechnische Entwicklungen unseres Jahrhunderts wieder in die Natur eingebunden werden – wie z.B. unser Auto, das ökologisch besonders wertvoll ist, da es „nur  Wasser“ braucht.
Ein Motto das wir uns alle merken sollten – „Nur Geduld – über alles wächst Gras“