Gartensommer Langenlois 2020 auf 2021 verschoben

Unter dem Motto „Gärten in Veränderung – der Wandel als Gestalter“ wollte man 2020 in Langenlois und Schiltern einen Höhepunkt im Gartensommer Niederösterreich zeigen. Gartenkünstlerische Interventionen und Installationen sowie ein bunter Veranstaltungsreigen sollten unvergessliche Eindrücke und Erlebnisse ermöglichen. Schweren Herzens und aufgrund der derzeitigen von der Bundesregierung verordneten Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus wird der Gartensommer Langenlois 2020 auf nächstes Jahr verschoben.

„Eigentlich wären wir startklar und im Zeitplan. Das ‚Archiv des Wandels‘ im Kaiser-Josef-Park steht schon und sollte gerade von den Gartenpartner vollendet werden. Zum jetzigen Zeitpunkt müssen wir leider davon ausgehen, dass wir in diesem Sommer keinen Gartenkirtag, Silent Cinema oder Gartenlauf durchführen werden können“, so Bürgermeister Mag. Harald Leopold, der aber ergänzt: „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir starten 2021 voll durch!“ Das Projektteam arbeitet bereits am Programm für kommendes Jahr, die genauen Termine können aber erst in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden.

Ebenfalls nicht leicht gefallen ist die Verschiebung Erlebnisgärtner Reinhard Kittenberger, der mit Optimismus in die Zukunft blickt: „Gerade in diesem Jahr wird es besonders wichtig sein, in der Natur Kraft zu tanken, sich Anregungen zu holen und für ein paar Stunden den Alltag zu vergessen. Wir haben zehn neue Gärten in unserem Schaugarten geschaffen, darunter auch die drei Kunstgärten für den Gartensommer Langenlois. Das Feste feiern holen wir 2021 nach.“ Kittenberger hofft trotz der derzeitigen Lage auf zahlreichen Besuch im Gartensommer Niederösterreich, der in Schaugärten, bei Wirtshauskulturbetrieben, bei TOP-Heurigen und bei Genießerzimmer-Gastgeber stattfindet. Und so dauert der Gartensommer 2020 in Langenlois und Schiltern halt irgendwie zwei Jahre!

Information:
Ursin Haus Vinothek & Tourismusservice GmbH
Wolfgang Schwarz
T +43 (0) 2734/2000-0, schwarz@ursinhaus.at